Alghero, ein wunderschönes Urlaubsziel für eine Städtereise

Alghero Capo Caccia
Alghero Capo Caccia

Alghero Capo Caccia

Haben Sie Lust auf einen Kurzurlaub in einer schönen Stadt in einzigartiger Lage, schnell per Flieger erreicht und ohne lange Anreise zum Hotel? Dann haben wir eine Idee für Sie!

Alghero liegt nur 15 Minuten vom Flughafen entfernt und ist eine wunderschöne, alte Stadt im Nordwesten von Sardinien an der sog. Korallenküste. Der lange Sandstrand in der großen Bucht, die Uferpromenade und die historischen Altstadt umgeben von der alten Stadtmauer mit Wehrtürmen machen den Reiz von Alghero aus. Schmale Gassen mit Kopfsteinpflaster und kleine Läden mit lokalen Produkten sind ideal zum Bummeln. Und vergessen Sie nicht, auch den zahlreichen Restaurants und Bars einen Besuch abzustatten, wo köstliche, typisch regionale Speisen gereicht werden. Von den Aussichtsterrassen auf dem Boulevard genießen Sie am Abend einen herrlichen Blick über die Bucht und den Sonnenuntergang, der die ganze Stadt orange aufleuchten lässt.

Sehenswertes und Kultur

Auch für alle Liebhaber der Archäologie und Kultur ist Alghero ein interessantes Urlaubsziel. Die Geschichte von Alghero ist so einzigartig wie die Stadt selbst. Sie finden die Spuren einer jahrhundertelangen spanischen Herrschaft beginnend mit dem 14. Jahrhundert. Straßennamen sind sowohl italienisch als auch katalanisch angegeben. Auch in der Architektur, Kultur und Gastronomie sind katalanische Einflüsse immer noch deutlich spürbar. In der Altstadt finden Sie folgende Sehenswürdigkeiten:

historisches Zentrum von Alghero

historisches Zentrum von Alghero

  • “Chiesa San Francesco”, eine gotisch-katalanische Klosterkirche mit achteckigem Turm und romanischen Kreuzgang im Klosterbereich
  • “Chiesa San Michele”, barocke Jesuitenkirche mit farbenprächtiger Majolikakuppel
  • “Cattedrale di Santa Maria”, ein vom Ursprung her gotisch-katalanisches Bauwerk. Hierzu gehört auch der “Campanile”, ein achteckiger Glockenturm
  • “Museo del Corallo”, Korallenmuseum

Alghero hat schöne Strände, die zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert sind: Maria Pia, La Bombarde, Lazzaretto.

Tipps: besuchen Sie die Markthalle am Parco Guiseppe Manno, den Straßenmarkt am Mittwoch in der Viale Europa und erklimmen Sie den “Campanile”, um eine großartige Aussicht über die Stadt zu haben.

Tagesausflüge ab Alghero

Von Alghero aus können Sie viele interessante Ausflüge machen. Zum „Nuraghe Palmavera“, der „Necropoli di Anghelu Ruju“ oder der „Grotte di Nettune“ zum Beispiel.

„Nuraghe Palmavera“, ein weitläufiger Nuraghen Komplex (prähistorische Anlage) mit zwei runden Wehrtürmen aus verschiedenen Epochen umgeben von den Grundmauern eines Nuraghendorfes.

„Necropoli di Anghelu Ruju“, die größte und bedeutendste Totenstadt aus vorgeschichtlicher Zeit auf Sardinien. Die Nekropole wurde erst 1903 zufällig entdeckt bei Ausgrabungen am Weingut Sella & Mosca. Sie verfügt über 38 prähistorische unterirdische Grabkammern, die auch als „Domus de Janas“ (Feen-Häuser) bekannt sind.

Tipp: „Nuraghe Palmavera“ und „Necropoli di Anghelu Ruju“ befinden sich nahe beieinander. Sie können Kombi-Tickets erwerben, um beide Anlagen zu besichtigen.

„Grotta di Nettuno“, eine besonderen Touristenattraktion gleich bei Alghero. Die Grotte befindet sich am Fuß des „Capo Caccia“, einer 180 Meter hohen Felsnase. Allein die Anfahrt zum „Capo Caccia“ mit Panoramablick über die Küste ist schon einen Besuch wert. Von oben können Sie die Treppe hinunter mit über 650 Stufen gehen und einer an einer Führung der Höhle teilnehmen. Hier zahlen Sie auch das Ticket (bar). Nach der Tour geht es dann wieder die Treppe hinauf. Glücklicherweise bieten sich aber immer wieder Verschnaufpausen an, denn die verschiedenen Ausblicke über das zerklüftete Kalksteinkap und das blaue Meer sind fantastisch.

Tipp: für Fotografen mit einer Leidenschaft für wunderschöne Sonnenuntergänge ist die Steilküste am Capo Caccia ein echtes Muss.

Villa Las Tronas Alghero

Villa Las Tronas Alghero

Luxus Hotel in Alghero

Eva Sardinia kann Ihnen unter anderem in Alghero das Hotel Villa Las Tronas empfehlen, nur wenige Gehminuten vom Altstadtzentrum gelegen. Dieses beeindruckende und luxuriöse Hotel befindet sich auf einer privaten Halbinsel zwischen Cala Lavatoio und Cala Capone in einer atemberaubenden Lage direkt am Meer. Bis 1940 nutzte die italienische Königsfamilie diese Villa als Sommerresidenz und zahlreiche schöne historische Details blieben erhalten. Das Hotel verfügt über einen großen Wellnessbereich mit Meerwasser-Innenpool, einen Außenpool mit Meerblick, Sauna, türkisches Dampfbad, Fitnessraum, etc. Das Restaurant ist bekannt für seine gute mediterrane Küche. Kurzum, ein ideales Hotel für Ihren Städtetrip, um gut zu Essen, einfach zu entspannen und dabei eine herrliche Aussicht zu genießen.