Neue Villen mit Pool

Drei attraktive Luxus Villen mit Pool gibt es jetzt neu bei Eva Sardinia.
Zwei davon ganz im Süden in Torre delle Stelle, dort wo der Sommer am längsten dauert und eine kleine, gemütliche Villa im Nordwesten auf der Halbinsel Stintino.

Am Hang gelegen bietet die luxuriöse Villa Independentzia von mehreren Terrassen, Garten und dem großen Pool (13x 6 m / 2,10- 1,55 m Tiefe) aus einen traumhaften Meerblick. Hier kann man sich einfach dem Nichtstun überlassen.
Zum Sandstrand von Torre delle Stelle sind es nur 800 Meter und das flach abfallende Wasser ist auch für kleinere Kinder zum Planschen herrlich. Mit 5 Schlafzimmern und 3 Bädern ist diese geräumige Luxus Villa prima geeignet für einen gemeinsamen Urlaub in größerer Runde. Weiter lesen

Posted in Neue Unterkünfte | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Billigflieger Germanwings und Ryanair expandieren

Germanwings fliegt ab Sommer 2013 auch nach Olbia

Germanwings hat Olbia auf Sardinien in seinen Sommerflugplan für 2013 aufgenommen. Wie die Airline vor kurzem bekannt gab, können Reisende zwischen dem 4. Mai und dem 26. Oktober von den Flughäfen Köln/Bonn und Stuttgart aus auf die Mittelmeerinsel fliegen. Die Flüge können ab sofort gebucht werden.
Ab Mai können Sardinienfans mit Germanwings auf die Mittelmeerinsel fliegen. Ab Köln/Bonn können Reisende jeweils donnerstags und samstags zu dem beliebten Urlaubsziel starten. Passagiere in Stuttgart haben immer samstags die Möglichkeit nach Sardinien zu fliegen. Die Flugzeit beträgt dabei jeweils etwa zwei Stunden. Weiter lesen

Posted in Anreise, Sardinien-News | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Sardinien im Winter besuchen: Tipps für den Westen und Osten

Oristano im Westen

Der auch im Hochsommer eher weniger besuchte Westen Sardiniens ist auch in der kühleren Jahreszeit eine Reise wert. Mitten in Tresnuraghes, gleich in der Nähe des malerischen mittelalterlichen Örtchens Bosa, liegt das charmante Hotel Villa Asfodeli
Diese Jugendstil Villa wurde liebevoll von den Eigentümern, einem Architektenehepaar, restauriert und mit schönen antiken Möbeln ausgestattet. Bei Cristina fühlt man sich als Gast gleich wie zu Hause. Diese Region Sardiniens ist immer noch stark geprägt von alten Traditionen und Festen. Berühmt ist unter anderem das Fest Sa Sartiglia in Oristano, ein farbenprächtiges Reiterturnier, das immer Ende des Karnevals stattfindet. Weiter lesen

Posted in Tipps | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Es kehrt Ruhe auf Sardinien ein

Allmählich geht es jetzt ruhiger auf Sardinien zu- viele Unterkünfte werden geschlossen, das Wasser wird aus den Pools abgelassen, die Strände werden leerer. Eine Sommersaison ist beendet und viele Hotels und Ferienanlagen gehen in den Winterschlaf, aber natürlich leben die Sarden weiterhin ihr Leben mit vielen traditionellen Festen und genießen ihre Ruhe.
Weiter lesen

Posted in Tipps | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Stille Tage in Cagliari

Artikel aus Spiegel Online von Hanns- Jochen Kaffsack

Sardiniens gelassene Hauptstadt kommt ohne den Rummel der Costa Smeralda aus. In Cagliari erleben die Besucher vielmehr den Alltag der Insulaner, lernen die verwirrende Vielfalt von Fisch kennen oder lassen den Blick Richtung Afrika schweifen.

Cagliari – Nein, es ist nicht die Costa Smeralda, der Tummelplatz der Reichen und Schönen. Die stolze Hauptstadt Sardiniens kommt ohne touristischen Firlefanz aus, ruht in sich selbst – und lässt Stein mit Sonne und Meer verschmelzen. Östlich und westlich von Cagliari bieten sich traumhafte Sandstrände. Dort und vor allem auch im Landesinneren glänzt die Insel mit kulturhistorischen Juwelen der Bronzezeit.

An Sardiniens Südküste gelegen ist Cagliari mit seinem weiten Golf und der Vorahnung auf Afrika beim Blick über das Meer ein guter Standort für einige Erkundungstage – jenseits von Baderummel und der Jagd nach dem Kellner, der einen überteuerten Cappuccino bringt. gesamten Artikel lesen.

 

 

 

 


Posted in Presse | Tagged , , | Leave a comment

Neu: Flüge mit Meridiana fly ab Hamburg direkt nach Olbia

Alle Norddeutschen können sich freuen, denn zur Saison 2012 wird es wieder eine Direktverbindung ab Hamburg nach Olbia geben. Denn die bereits 2011 von Airberlin gestrichene Flugstrecke wird nun von der italienischen Fluggesellschaft Meridiana fly angeboten. Ab 15. Mai bis zum 27. Oktober 2012 wird es zweimal wöchentlich am Dienstag und Samstag eine Direktverbindung ab Hamburg an die Costa Smeralda geben. Tickets für Hin- und Rückflug sind ab 250,00 € je Person erhältlich; buchbar bei Meridiana fly. Weiter lesen

Posted in Anreise | Tagged , , , | Leave a comment

Ein Paradies für alle Naturliebhaber und Freunde des Wassersports

Im Feriendorf La Maddalena können Sie einen Urlaub inmitten des Meeresschutzgebietes des Maddalena Archipels erleben, der äußerst exklusiv, aber trotz allem erschwinglich ist. Dieses Archipel mit über 60 Inseln und kleinsten Inselchen ganz im Nordosten Sardiniens wurde 1994 zum geo-marinen Nationalpark Parco Nazionale dell’ Arcipelago di La Maddalena erklärt. Eine schroffe und tief zerklüftete Küste von über 180 km Länge schließt zauberhafte Buchten mit Sandstränden ein, von denen keine der anderen gleicht. Das Meer leuchtet kristallklar in verschiedensten Tönen von dunkel- bis himmelblau, denn die Wassertiefen über dem feinen Granitsand sind gering. Wind und Meer modellierten den grauen Granit und roten Porphyr zu bizarren Formationen und das würzige Aroma vieler Wildkräuter wie Myrthe, Lorbeer, Ginster liegt in der Luft.
Der quirlige Hauptort La Maddalena mit einer charmanten Flaniermeile und vielen Lädchen und Restaurants befindet sich genau gegenüber von Palau. Von hier aus verkehren im halbstündigen Takt die Fähren nach La Maddalena.

Das Feriendorf La Maddalena liegt fast ganz im Nordosten dieser Hauptinsel und wird vom TCI betrieben, dem Touring Club Italiano, der sich um Tourismus und Umwelt in Italien kümmert. Bereits 1894 startete dieser Verein als Radfahrervereinigung, daraufhin folgten Reiseführer, detailliertes Kartenmaterial und seit 1998 verleiht der TCI auch die „Bandiera Arancione“ (Orange Fahne), ein Qualitätssiegel, das kleine Gemeinden für einen sanften Tourismus auszeichnet. Lesen Sie mehr über das Feriendorf La Maddalena und buchen Sie mit 150,00 € Rabatt!

 

Posted in Angebote, Neue Unterkünfte | Tagged , , | Leave a comment

Im Westen wenig Neues

Artikel aus Stuttgarter Zeitung von Martina Miethig aus Oristano

Altstadt von Bosa

Sie sind überall: die vier markanten schwarzen Köpfe mit dem Piratenstirnband. Auf Flaggen und Aufklebern, auf Plakaten und Häuserwänden. Die Alten auf Sardinien begrüßen sich mitunter mit „Bonardis“, nicht mit „Buon giorno“. Schon seit 1948 ist die zweitgrößte Mittelmeerinsel eine autonome Region mit Sonderstatus. Doch das aufmüpfige Symbol der Separatisten täuscht. Über der Westküste Sardiniens liegt eine entspannende provinzielle Schläfrigkeit.

Heuballen und Zypressen auf weiten goldgelben Herbst-Feldern, eingerahmt von einer olivgrünen Landschaft, aus der vereinzelt karge Hügel und Kegel herausragen. In der Ferne eine blaue Bergkette. Am Straßenrand behaupten sich knorrige, windgebeugte Korkeichen, die „Windflüchter“. gesamten Artikel lesen

 

Posted in Presse | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Die Reiterspiele Sa Sartiglia in Oristano, Sardinien

Su ComponidoriDie italienische Insel Sardinien kennt viele traditionelle Feste und Veranstaltungen. Eines der größten Ereignisse ist die fast 500 Jahre alte “Sa Sartiglia” in Oristano im Westen Sardiniens. Dieses Reiterturnier, mit über 100 Reitern, findet am letzten Sonntag und Dienstag des Karnevals statt.

An einem kühlen, aber sonnigen Sonntagmorgen im März ist es endlich soweit. Wir hatten eine Menge über Sa Sartiglia gehört, Bilder und Filme im Fernsehen und Internet gesehen, aber nun endlich ist es soweit und wir können das Spektakel selbst erleben.

Weiter lesen

Posted in Termine/Veranstaltungen | Tagged , , , , | Leave a comment

Agriturismo mit privatem Wildpark im Gennargentu

Wildtiere DonnorteiWährend meiner Reise nach Sardinien im Juni dieses Jahres bekam ich einen Tipp von einem Freund doch den Bauernhof von Daniele und Anna zu besuchen. Mein Freund Sam, ein Sarde, der seit langem in den Niederlanden lebt, kennt Daniele und Anna noch von früher. Er traf sie wieder nach 25 Jahren und rieb sich verwundert die Augen als er sah, was beide in dieser Zeit aufgebaut hatten. Weiter lesen

Posted in Neue Unterkünfte | Tagged , , , | Leave a comment